Metal for Mercy - On Stage

Mit "DBE", "The Butcher's Knife", "Helltrail" und "FirnriF"

19 Uhr

Auf der Bühne stehen an diesem Samstag gleich vier Bands: Die Wittener Band "DBE" (Foto) bietet melodischen Hardrock-Metal, "The Butcher's Knife" tobt sich im klassischen Metalbereich sowie im Doom und Death/Trash aus, die nordrhein-westfälischen Heavy-Rocker von "Helltrail" punkten mit ihrer Live-Atmosphäre und nicht zuletzt könnt ihr euch auf Pagan-Metal mit "FirnriF" freuen.

Seid 2009 spielen die vier langjährigen Freunde von DBE aus Witten eine Mischung aus rotzig, dreckigen aber trotzdem melodischen Hardrock Metal. Aus einem anfangs kleinen musizierenden Stadtpark Quartett entstand schnell ein wohlklingender Sound wie ein guter Whiskey on the Rocks an einem heißen Nachmittag. DBE sind Drei Buchstaben, 4 Typen und 1000 mögliche Bedeutungen.

The Butcher's Knife kommen aus dem Ennepe Ruhr-Kreis. Seit dem Jahr 2012 spielen TBK vorwiegend schnörkellos, grob durch den Fleischwolf gedrehten Metal zwischen klassischen und modernen Einflüssen. TBK tobt sich dabei im klassischen Metalbereich sowie im Doom und Death/Thrash aus. TBK gelingt es, mit ihren geradlinig und kraftvollen Songs die Köpfe der Zuhörer zum Kreisen und die Menge zum Moshen zu bringen. Neben genretypischem Geballer sind aber auch ruhigere Momente und melodische Passagen den Vieren nicht fremd und sorgen somit für ausreichend Abwechslung, ohne dabei klanglich in Beliebigkeit zu verfallen.
Um es kurz zu sagen: The Butcher's Knife stehen für geradlinigen, schnörkellos, ehrlichen Metal, der jedem Zuhörer direkt in den Kopf geht. Metal, so wie er sein sollte!

Auf soliden, frisch klingenden Heavy-Metal könnt ihr euch bei Helltrail freuen. Dass sämtliche Songs nur so vor Live-Atmosphäre strotzen, versteht sich von selbst und ist der Band-Philosophie geschuldet, die der Frontmann so manifestiert: „Wir legen nun einmal sehr viel Wert darauf, dass unsere Songs hundertprozentig live reproduzierbar sind und arbeiten daher ohne Tricks und doppelten Boden! Denn wir kreieren unsere Musik definitiv nichtnur für das Studio und die Tonkonserve, sondern in erster Linie für die Clubs und Bühnen dieser Welt!“

FirnriF ist eine Metal Band aus Bochum. Ihre Einflüsse kommen aus dem Black-, Thrash-, Folk-, und Paganmetal. Mit einer wilden Mischung unterschiedlicher Genres und Texten mit Einflüssen aus Folkslore und Mythen heizen sie die Menge ein. Ende 2022 wurden die ersten Songs mit Themen zu sagenumwobenen Gestalten, Kobolden, Nekromanten, Drachen und mehr auf dem offiziellen Youtube-Kanal veröffentlicht. Mit ihrem einzigartigen Konzept möchte die Band frischen Wind ins Genre bringen. Dabei reicht die Palette von ruhigen cleanen Parts über schnelle Heavy-Abschnitte bis hin zu epischen melodischen Parts. Alles angehaucht mit magischen Texten über wundersame Wesen. Lasst euch mitnehmen auf eine Reise voller Sagen, sattem Sound, starken Rhythmen, mythischer Kreaturen und einzigartigen Gitarrenriffs.

Tickets kosten 8,00 € im VVK (nur direkt bei den Bands erhältlich!) und 10,00 € an der Abendkasse.

Eine Veranstaltung des Metal for Mercy e.V.

DBE - facebook.com/DBEISTNT
The Butcher´s Knife - facebook.com/thebutchersknife
Helltrail - facebook.com/Helltrail
FirnriF - facebook.com/profile.php


VVK-Preis: 8,00 €
zzgl. Gebühren
AK-Preis: 10,00 €
Ort: TREFF°

Datum: 25.02.2023
Start: 19:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr