Eintritt frei

Erinnern heißt Kämpfen!

Drei Jahre Hanau - Solidaritätsveranstaltung

18 Uhr

Am 19.02.2023 jährt sich das rassistische Attentat von Hanau zum dritten Mal. Mit einer Soli-Veranstaltung lädt die Migrantifa Bochum am 17. Februar zum gemeinsamen Gedenken ein – mit Musik, Texten und Ausstellungen möchten wir auf das Thema aufmerksam machen, denn wir fordern noch immer Gerechtigkeit, Aufklärung und Konsequenzen!

Der Erlös wird an die Initiative "19. Februar Hanau" gespendet.

In Gedenken an: Ferhat Unvar, Hamza Kurtović,  Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu Sedat Gürbüz und Gökhan Gültekin.

Eine Veranstaltung der Migrantifa Bochum.


Ort: WERK°STADT

Datum: 17.02.2023
Start: 18:00 Uhr
Ende: 2:00 Uhr