02.10.21

Kulturgarten: Lesung Mauerfall

Zusammen ist man weniger allein - Lach- und Sachgeschichten zum Tag der Deutschen Einheit

Einlass: 17:00 Uhr
Kulturgarten | 18:00 Uhr
Eintritt frei
31 Jahre Deutsche Einheit – 31 Jahre im Rückspiegel: Eine deutsch-deutsche Lesung mit Tobias Köppe (Bitterfeld-Wolfen) und Rita Boele (Witten).

Es geht keineswegs um schwere Politik und kritisches Hinterfragen. Es wird ein schillernder Bogen von Demokratie bis Erotik gespannt: u.a. um den Mauerfall, den Feiertag der Deutschen Einheit und was geblieben ist von den Vorstelllungen, Erwartungen und Träumen der Ostdeutschen, um das Leben während der Hochaussanierung im Neubaugebiet und auch um den ersten Besuch einer Sex-Messe. Eine nachdenkliche, aber auch fröhliche Lesung.

Für den musikalischen Rahmen sorgen Sandra Krause-Steger und Markus Rüther mit "Sandmark".

 

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten per Mail an: lesung.mauerfall(at)gmx.de

 

Einlass mit negativem Corona-Test/genesen/vollständig geimpft.
Änderungen vorbehalten aufgrund der Corona-Lage.

 

Eine Veranstaltung der WERK°STADT.

 

Das Kulturgarten-Programm wird gefördert aus Mitteln des Programms Neustart Kultur Programm durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

 

Do, 07.10., 18:00 Uhr
Die Queer*Stadt ist der queere Stammtisch für..
Fr, 08.10., 20:00 Uhr
Elektronische Popmusik

Kooperationspartner


Event teilen:
Termin im Kalender eintragen:
nach oben