FEM-Slam

20.11.20

FEM-Slam

Feministischer Poetry Slam moderiert von Kim Catrin

Saal | 20:00 Uhr
Fällt aus

An diesem Abend haben ausschließlich Slammerinnen das Wort. Durch den Abend führt Kim Catrin. 

 

Der FEM-SLAM eröffnet damit auch unsere Feministische Veranstaltungsreihe FEM, bei der wir in wechselnden Veranstaltungsformaten wie Lesungen, Workshops oder Konzerten den Fokus auf Themen wie Sexismus, (Queer)Feminismus und Gleichstellung setzen. Außerdem möchten wir Räume schaffen, die über die gängigen Geschlechterklischees hinaus zur Diskussion und Teilhabe einladen.

 

VVK 5,00 € zzgl. Servicegebühr
AK 5,00 €

 

Aufgrund des stark reduzierten Sitzplatzkontingents empfehlen wir euch, Karten im VVK über www.werk-stadt.reservix.de zu sichern.

 

Hinweis zum Ticketkauf und Mindestabstand:

- Die Stuhlreihen haben einen Abstand von 1,5 Metern.
- Das Reservix-System sperrt automatisch drei Plätze links und rechts neben einer Buchung.
- Bitte bucht nach Möglichkeit immer (mind.) zwei Tickets*
- Bitte sucht eure Plätze nach Möglichkeit so, dass auch andere mit in der Reihe sitzen können. Das System sorgt für ausreichend Abstand.
*(Ihr könnt natürlich auch alleine kommen. Maximal jedoch mit fünf Personen aus maximal zwei Haushalten.)

 

Bitte denkt daran: Da die Inzidenzzahl im EN-Kreis auf über 50 gestiegen ist (Stand: 19.10.2020), gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nun auch am Sitzplatz!

 

Es besteht das Risiko, dass wir Veranstaltungen aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens leider auch kurzfristig absagen müssen. Alle Informationen findet ihr immer hier auf unserer Homepage.

 

Eine Veranstaltung der WERK°STADT.

 

 

Event teilen:
Termin im Kalender eintragen:
nach oben