Foto: Felix Herzog

08.10.21

Kulturgarten: MALTA MINA

Elektronische Popmusik

Einlass: 17:00 Uhr
Kulturgarten | 20:00 Uhr

MALTA MINA ist das Projekt von Songwriter und Sänger Sebastian Witte. Er schreibt Stücke, die von kosmischen Träumen, rätselhaften Visionen und großem Fernweh erzählen. Um diesen Liedern einen besonderen, elektronischen Sound zu verleihen, hat er sich mit dem Kölner Produzenten Felix Herzog zusammengetan. So ist ein detailverliebter, teilweise melancholischer Klang entstanden. Sebastian hat mit MALTA MINA versponnene und mitreißende Musik geschaffen, die er live mit Leidenschaft vorstellt.

 

PRESSE-STIMMEN:
„MALTA MINA macht wirklich tolle Musik. Als ich seinen Titel hörte, musste ich an The
Notwist denken.“
1LIVE, Klaus Fiehe


„Die Musik muss man nicht erklären. Totale Melancholie!“
Deutschlandfunk Nova


„Sebastian Witte kann es nicht lassen, Musik zu machen. Und um seinen kreativen Output
weiter anzukurbeln, hören wir am besten viel die Single "The Tide" von MALTA MINA.“
detektor.fm

 

Einlass mit negativem Corona-Test/genesen/vollständig geimpft.
Änderungen vorbehalten aufgrund der Corona-Lage.

 

Eine Veranstaltung der WERK°STADT.

 

Das Kulturgarten-Programm wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

 

Sa, 02.10., 18:00 Uhr
Zusammen ist man weniger allein - Lach- und..
Do, 07.10., 18:00 Uhr
Die Queer*Stadt ist der queere Stammtisch für..

Kooperationspartner


Event teilen:
Termin im Kalender eintragen:
nach oben