Edo Traditional Music Award & Black Empowerment Workshop

Sie haben die Möglichkeit einzigartige Musiker aus Nigeria kennenzulernen..


Eine Konzert- und Bildungsveranstaltung des Deutschen roten Kreuz

18:30 Uhr

Kennen Sie Omorose Stanley Iyonawan oder Uyiekpen Manners Cole? Nein? Dann haben Sie nun die Möglichkeit einzigartige Musiker aus Nigeria kennenzulernen. Die Integrationsagentur des Deutschen Roten Kreuzes plant eine Konzert- und Bildungsveranstaltung in den Räumlichkeiten der Wittener Werkstadt. Die Stadt Witten beheimatet eine große nigerianische Community, die sich Ihnen nun vorstellen möchte. Dafür haben Sie die populärsten Musiker aus Nigeria eingeladen. Initiator dieser Veranstaltung ist Kennedy Oronsaye.

Sie haben die Möglichkeit traditionelle Edo Musik zu erleben, einem Music Genre, welche sich auch als Funk und Dance Musik charakterisieren lässt. Darüber hinaus bietet der Referent William Dountio einen Workshop zum Thema „antischwarzer Rassismus“ an. Anti-Schwarzer Rassismus, also Rassismus gegen Schwarze Menschen, wird auch als Kolonialrassismus bezeichnet, weil seine Wurzeln in der Kolonialzeit liegen. Ziel des Workshops ist es zu empowern und Einblick in die Geschichte des Kolonialrassismus zu erhalten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir hoffen auf eine tolle Veranstaltung und würden uns sehr freuen Sie dort begrüßen zu dürfen.

Gefördert wird die Veranstaltung durch den Regionalverband Ruhr. Ebenfalls unterstützt das Familienunternehmen Ostermann diese Veranstaltung, wofür wir uns herzlich bedanken.

 

Do you know Omorose Stanley Iyonawan or Uyiekpen Manners Cole? No? Then you now have the opportunity to get to know unique musicians from Nigeria. The integration agency of the German Red Cross is planning a concert and educational event in the premises of Wittener Werkstadt. The city of Witten is home to a large Nigerian community, which would now like to introduce itself to you. You have invited the most popular musicians from Nigeria. The initiator of this event is Kennedy Oronsaye.

You will have the opportunity to experience traditional Edo music, a music genre that can also be characterised as funk and dance music. In addition, the speaker William Dountio offers a workshop on the topic of "anti-black racism". Anti-Black racism, i.e. racism against Black people, is also known as colonial racism because its roots lie in the colonial era. The aim of the workshop is to empower and gain insight into the history of colonial racism. Catering will be provided. We are hoping for a great event and would be delighted to welcome you there.

The event is sponsored by Regionalverband Ruhr. The Ostermann family business is also supporting this event, for which we would like to express our sincere thanks.


AK-Preis: 15,00 €
Ort: Saal

Datum: 15.06.2024
Start: 18:30 Uhr
Ende: 4:00 Uhr