Foto der Band Girls under Glass
Girls under Glass, Foto: Band

Dark Skies Over Witten VII

Diesmal könnt ihr euch auf ein zweitägiges Festival freuen!

20 Uhr

DARK SKIES OVER WITTEN VII: Diesmal könnt ihr euch auf ein zweitägiges Festival freuen!
Und die Veranstalter haben wieder für ein internationales Line-Up vom Feinsten gesorgt.

Lineup Freitag, 24.03.2023
Aeon Sable (DE)
Psyche (CAN)
Sweet Ermengarde (DE)
Days of Sorrow (DE)

Lineup Samstag, 25.03.2023
Girls under Glass (DE)
Red Zebra (BE)
Hapax (IT)
Silent Runners (NL)
Golden Apes (DE)
Kurschatten (DE)

Tagesticket Freitag: 25,00 Euro zzgl. Geb.
Tagesticket Samstag: 30,00 Euro zzgl. Geb.
Festival-Ticket Freitag und Samstag: 45,00 Euro zzgl. Geb.

Tickets gibt es online über den Nachtplan-Tickettoaster

"Nach unserem letzten DSoW-Festival im März 2022 werfen nun endlich wieder große Ereignisse ihre Schatten voraus, so wie es sich für unser kleines familiäres Festival auch gehört!
Diesmal sogar über 2 Tage!
Dark Skies over Witten VII: Auch in dieser 7. Ausgabe haben wir wieder einmal für Euch versucht, ein interessantes und internationales Line-Up an den Start zu bekommen. Das war in Zeiten von „After Corona“ gar nicht so einfach! Viele Bands sind halt in den letzten beiden Jahren, wo fast nichts ging, bei uns in einer Art Schlange aufgelaufen, und wir konnten bei weitem nicht alle Bands einladen, die wir gerne eingeladen hätten. Daher haben wir uns dieses Jahr für ein 2-Tages-Festival entschieden, um zumindest vier Bands mehr aufbieten zu können (und damit die Schlange etwas zu verkleinern)!
Freitags wird als Headliner natürlich Aeon Sable auf der Bühne stehen. Die Jungs um Nino Sable hätten ja im vergangenen März headlinen sollen, konnten aber aufgrund einer Erkrankung in der Band leider gar nicht auftreten! Daher freuen wir uns sehr, dass es 2023 (hoffentlich) wieder klappt! Modern angelegter Gothrock aus der 3. Welle mit treibenden Elementen trifft auf 5 fantastische Musiker, die dies gnadenlos umsetzen!
Co-Headliner werden Psyche aus Kanada sein. Das legendäre Wave-Duo um Darrin Huss wird uns einmal mehr mit seinen elektronischen Hymnen und dem absolut himmlischen Gesang verzaubern!
Sweet Ermengarde mit dem neuem Sänger Drew Freemann (Sometimes The Wolf) werden uns ganz sicher wiedermal mit alten und neuen Songs kräftig einheizen!
Abgerundet wird das Freitags-Lineup von einer Band, wie schon sehr oft bei uns, die eine längere Pause hinter sich hatten, nun aber wieder voll am Start sind: Wir freuen uns riesig auf Days of Sorrow!

Samstags heißt unser Headliner Girls under Glass, und das schöne ist, sie sind mit neuem Album am Start! Es gibt also einen bunt-schwarzen Mix aus alten und neuen Hits! Das war schon länger ein Traum von uns, die Nordlichter bei uns zu haben, und nun hat es endlich geklappt!
Co-Headliner werden die Postpunk-Legenden von Red Zebra sein. Die Belgier haben uns beim vorletzten W-Fest aus der Halle geblasen. Das wird richtig hart und schnell – wir freuen uns drauf!
Das italienische elektronische Wave-Duo Hapax ist das wandelnde Chamäleon zwischen Dark Pop, Wave, Synth Pop und durchdringenden 80er Wave. Sie sind vorallem eine unserer Neuentdeckungen, die ohne Corona schon längst bei uns auf der Bühne gestanden hätten!
Aus den Niederlanden kommen Silent Runners und sind live auf der Bühne ein absoluter Burner, da ihre energiegeladenen Shows schon fast legendär sind. Hier trifft moderne Elektronik auf Postpunk und wird Euch einfach mitreißen.
Aus Berlin (unsere Hauptstadt ist auch einmal vertreten...) kommen die Jungs von den Golden Apes. Ihre Songs sind sehr emotionsgeladen. Da trifft Melancholie und eine gewisse Lebensschwere auf Kraft und Energie. Ein toller Mix zum Träumen und Tanzen.
Unser Opener heißt Kurschatten und dürfte (leider) noch etwas unbekannter sein. Aber lasst euch versichern, auch hier haben wir auf absolute Qualität geachtet! Manche vergleichen die jungen Dortmunder schon mit den jungen Fliehenden Stürmen! Endlich ist wieder eine ganz junge Band bei uns am Start. Denn wenn nicht wir Älteren den Jüngeren eine Bühne geben, wird es in Dingen Weiterentwicklung und Co. schwierig werden. Außerdem sind die jungen Opener-Bands aus der DSoW-Vergangenheit nicht gerade unerfolgreich geworden (No Love Lost, La Scaltra oder Auger)!

Andere organisatorische Änderungen gibt es hingegen soweit kaum. Fürs leibliche Wohl sorgen wieder Marwan und sein Team im orientalischen Foodtruck! Auch werden wieder zwei Theken oben und unten dafür sorgen, dass niemand verdurstet! Ebenfalls dabei sein wird auch wieder unsere zu Recht so beliebte kleine Shopping-Straße mit allerlei Händlern, bei denen ihr in den Pausen ein bisschen stöbern könnt!
Wie hoffen, dass Euch das Line-Up genauso gut gefällt wie uns und dass wir uns am 24. und 25.03.2023 alle in Witten wiedersehen!"

Anbieter/Veranstalter: Höllentanz/DarkSkiesoverWitten
https://www.hoellentanz.com

Bilder:
Aeon Sable


Datum: 24.03.2023
Einlass: 18:30 Uhr
Start: 20:00 Uhr

Datum: 25.03.2023
Einlass: 18:30 Uhr
Start: 19:30 Uhr