von Astrid Lindgren

Veranstalter: Wittener Kinder- und Jugendtheater e.V.
So, 20.10., 15:00 Uhr
Veranstalter: Wittener Kinder- und Jugendtheater e.V.

Interviewgast ist Pfarrer Christian Uhlstein

Eine Veranstaltung von Britta Lennardt
Di, 29.10., 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung von Britta Lennardt
Di, 26.11., 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung von Britta Lennardt

Das Live-Puppenspiel zum Kinderbuch nach Julia Donaldson und Axel Scheffler

Eine Veranstaltung der Puppenbühne ZickZack
Mi, 30.10., 16:00 Uhr
Eine Veranstaltung der Puppenbühne ZickZack

"Augen zu und durch"

Tutty Tran, der Vietnamese mit der Berliner Schnauze, präsentiert sein erstes Soloprogramm „Augen zu und durch“.
Di, 05.11., 19:30 Uhr
"Augen zu und durch"

"Kein Wunder"

Verlegt vom 29.10.2019!
Frank Goosens neuer Roman ist eine wunderbare Komödie über die Zeit, in der es mehr Deutschlands gab, als man brauchte.
Mi, 06.11., 20:00 Uhr
Verlegt vom 29.10.2019!

LIVE 2019

Bir, iki, ütsch! Das Handtuch und die Kette sind zurück.
Mi, 13.11., 20:00 Uhr
LIVE 2019

"Wonach sieht's denn aus?"

Unser VVK-Preis: 21,90 (inhouse)
So wie‘s aussieht, ist nichts mehr wie es war! Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im Himmel – wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer soll da noch durchblicken.
Do, 14.11., 20:00 Uhr
Unser VVK-Preis: 21,90 (inhouse)

Der kleine Rabe Socke erlebt einen tollen Nikolaustag mit ganz vielen Schuhen und noch mehr Süßigkeiten.

Eine Veranstaltung der Kammerpuppenspiele Bielefeld
Sa, 23.11., 14:00 Uhr
Eine Veranstaltung der Kammerpuppenspiele Bielefeld

Im November wird es düster im Café Treff°

Sa, 23.11., 20:00 Uhr
Im November wird es düster im Café Treff°

Ein Theaterprojekt, in dem Angehörige der drei Schriftreligionen Judentum, Christentum, Islam in Dialog miteinander treten.

Eine Veranstaltung vom artENSEMBLE THEATER
Di, 26.11., 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung vom artENSEMBLE THEATER

ACHTUNG: Nur für Schulklassen!

Bauz auf der Suche nach dem Sinn von Weihnachten
Mo, 02.12., 10:00 Uhr
Bauz auf der Suche nach dem Sinn von Weihnachten

Seit Findus vom Weihnachtsmann weiß, hat er nur noch einen Wunsch: Dass der Weihnachtsmann auch zu ihm kommt...

Eine Veranstaltung von Richters Figurentheater
Mo, 02.12., 16:00 Uhr
Eine Veranstaltung von Richters Figurentheater

"Jetzt hätten die guten Tage kommen können"

In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf den Dachboden der Garage seiner Eltern ...
Mi, 04.12., 20:00 Uhr
"Jetzt hätten die guten Tage kommen können"

Die Kinder des Theaterkurses "Bühnenluft" präsentieren das Ergebnis ihrer mehrmonatigen Arbeit.

Fr, 06.12., 18:00 Uhr
Die Kinder des Theaterkurses "Bühnenluft" präsentieren das Ergebnis ihrer mehrmonatigen Arbeit.

"Ich hab nur zwei Hände!"

Hennes Bender ist wieder zurück. Aber so was von.
Do, 12.12., 20:00 Uhr
"Ich hab nur zwei Hände!"

Die Abschlussaufführung des Theater Teens Club der WERK°STADT

Die Jugendlichen des TTC präsentieren das Ergebnis ihrer mehrmonatigen Arbeit. Thema ist ein Sozialexperiment zur Entstehung faschistoider gesellschaftlicher Strukturen. Die Geschichte ist allgemein unter dem Titel „Die..
So, 15.12., 19:00 Uhr
Die Abschlussaufführung des Theater Teens Club der WERK°STADT

Eigentlich möchte Dr. Brumm nur machen, was er immer macht.

Eine Veranstaltung der Kammerpuppenspiele Bielefeld
Aber meistens kommt es dann doch anders als geplant ...
Sa, 11.01., 14:00 Uhr
Eine Veranstaltung der Kammerpuppenspiele Bielefeld

"FatihMorgana"

Eine Einladung zum Perspektivwechsel
Sein sechstes Solo-Programm widmet Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein. Den Nachrichten und den Fake-News. Den Nullen und den Einsen. Rückt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die..
Do, 16.01., 20:00 Uhr
Eine Einladung zum Perspektivwechsel

"Ein ganz klares Jein!"

In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren, verwirrenderenrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht ein Mann endlich keine klare Ansage.
Do, 30.01., 20:00 Uhr
"Ein ganz klares Jein!"

"30 Jahre Zenit"

Seit 30 Jahren ist Nessi Tausendschön nicht von der Bühne zu bomben. 30 Jahre mondän kultiviertes Schabrackentum, geschmeidige Groß-und Kleinkunst, Verblüffungstanz, melancholische Zerknirschungslyrik und schöne Musik.
Do, 06.02., 20:00 Uhr
"30 Jahre Zenit"

"Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig"

Der Diplom-Pädagoge und Deutschlands lustigster Jugendexperte geht mit der lang erwarteten Fortsetzung seines Erfolgsprogramms "Generation Teenietus" in die nächste Runde.
Do, 13.02., 20:00 Uhr
"Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig"

"Ich komm' jetzt öfter"

Das neue Solo-Programm der beliebten Schauspielerin & Komikerin.
Mi, 19.02., 20:00 Uhr
"Ich komm' jetzt öfter"

"Haha... Moment, was?"

Ein halbes Jahr war Markus Barth auf Reisen und seit er zurück ist, besteht sein Leben fast ausschließlich aus „Haha... Moment, was?“-Situationen.
Do, 05.03., 20:00 Uhr
"Haha... Moment, was?"

"Plötzlich seriös"

verlegt vom 26.09.!
Eben noch mit dem Capri-Sonnen-Strohhalm versucht grüne Frösche aus der süßen Tüte aufzupusten, stellt David Werker fest: Ihm schmeckt jetzt Rotwein! Selbst wenn er die Cola weglässt und den Merlot pur trinkt – es..
Do, 12.03., 20:00 Uhr
verlegt vom 26.09.!

"Große Klappe die Erste"

Zwischen Kunst und Kommerz, Klamauk und Kind - Jan van Weydes große Klappe ist seine größte Waffe. Hätte er diese nur nicht weitervererbt ...
Do, 19.03., 20:00 Uhr
"Große Klappe die Erste"

"LIEBE"

„Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst?“ Es ist kein klassisches Kabarett, was Hagen Rether seinem Publikum serviert, sondern eher ein assoziatives Spiel, ein Mitdenkangebot.
Sa, 04.04., 20:00 Uhr
"LIEBE"

"Und ich sach noch!"

Kabarett vom Allerfeinsten!
Do, 23.04., 20:00 Uhr
"Und ich sach noch!"

"Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!"

Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm hat es in sich.
Do, 14.05., 20:00 Uhr
"Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!"

„Aha? Egal.“

David ist ein großer Stand-Upper: erfrischend nihilistisch, verdammt lustig und absolut schmerzfrei.“ (Torsten Sträter)
Do, 28.05., 20:00 Uhr
„Aha? Egal.“

"Sadisten: Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben"

Eine Veranstaltung von Lydia Benecke
Die Diplom-Psychologin gibt in ihrem Vortrag einen Einblick in die unterschiedlichen psychologischen Profile harmloser sowie gefährlicher sexueller Sadisten.
Fr, 15.01., 20:00 Uhr
Eine Veranstaltung von Lydia Benecke
nach oben