Museumspädagogik

Entdeckungsreise durch's Museum

Zum breit gefächerten kulturpädagogischen Angebot der Jugendkunstschule WERK°STADT gehören auch museumspädagogische Kurse & Workshops. In kleinen Gruppen geht es gemeinsam auf Entdeckungsreise durch das Märkische Museum. In der Malschule setzen wir uns praktisch-kreativ mit den Ausstellungsinhalten auseinander und erschaffen eigene Kunstwerke.

 

Wie die WERK°STADT ist das Museum ein offenes Haus, in dem die Kursteilnehmer ihre künstlerischen Ideen umsetzen und experimentieren können. Zum Abschluss werden die Werke aus den Kursen Familie, Freunden und der breiten Öffentlichkeit im Museum präsentiert.

 

Durch die Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen wird das Museum als außerschulischer Lernort genutzt. Junge Menschen erleben das Museum so schon früh als einen Ort der lebhaften Diskussion, des Austausches über Kunst und der Inspiration. Im Rahmen der Kooperation Schule & Museum haben die Breddeschule, die Brenschenschule und die Pestalozzischule den Besuch im Märkischen Museum bereits fest in ihren Lehrplan integriert.

nach oben